Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Braune Spree - Umweltverbände erstatten Anzeige gegen Vattenfall

Braune Spree - Umweltverbände erstatten Anzeige gegen Vattenfall

Umweltverbände haben Strafanzeige gegen den Energiekonzern Vattenfall wegen zu hoher Eisenwerte in Spree-Zuflüssen gestellt. Die Anzeige wurde am Freitag an die Staatsanwaltschaft Cottbus geschickt, wie Greenpeace und BUND Brandenburg mitteilten.

Voriger Artikel
Preise für Bauland in Sachsen steigen um 25 Prozent - Region Leipzig ist am teuersten
Nächster Artikel
Mittelstandspreis für sächsische Unternehmen

Ein Braunkohlekraftwerke der Vattenfall AG in Jänschwalde (Brandenburg).

Quelle: Georg Ismar

„Wir können mit den Zahlen belegen, dass nicht nur stillgelegte Tagebaue, sondern auch aktive die Spree mit Eisenocker belasten“, sagte der Geschäftsführer des BUND Brandenburg, Axel Kruschat. Es geht um Zuflüsse rund um den aktiven Tagebau Welzow-Süd südlich von Cottbus. Näheres wollen die Umweltverbände am Dienstag (9. September) in Potsdam bekanntgeben. Vattenfall kommentierte die Anzeige nicht. Ein Sprecher sagte: „Wir können uns erst äußern, wenn wir den Inhalt der Anzeige kennen.“ Mit der braun verfärbten Spree hat Brandenburg vielerorts zu kämpfen. Ein Grund dafür sind stillgelegte Tagebaue. Dort dringt Eisenocker ins zurückkommende Grundwasser, färbt es braun und gelangt so in die Flüsse. Als die Tagebaue aktiv waren, war das Grundwasser abgepumpt worden. Erst am Donnerstag war bekanntgeworden, dass Vertreter der sorbischen Minderheit in Deutschland in einem offenen Brief an die schwedische Regierung einen Verzicht des Staatskonzerns Vattenfall auf weitere Tagebaue in der Lausitz gefordert haben. Sie sehen sorbisches Siedlungsgebiet bedroht. Der BUND hatte darüber hinaus im August gegen die Erweiterung des Braunkohletagebaus im sächsischen Nochten geklagt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Polar Capital Fund AF 106,75%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr