Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Wirtschaft
Hauptversammlung
„Wenn Sie es allen recht machen wollen, können Sie das Unternehmen nicht voranbringen“: Aktionäre kritisieren Konzernchef Heinrich Hiesinger.

Die wahrscheinliche Fusion der Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata ist vielen Aktionären nicht genug: Auf der Hauptversammlung forderten sie Konzernchef Heinrich Hiesinger zu mehr Mut zur Veränderung auf. Der wehrt sich gegen die Kritik.

mehr
Ernährungsmesse
Eine Ausstellerin baut ihren Stand in der französischen Halle auf – sie hat verschiedene Salamiwürste im Angebot.

An diesem Freitag öffnet die Internationale Grüne Woche in Berlin ihre Türen für Besucher. Landwirte und Lebensmittelfirmen aus aller Welt bieten viele Leckereien zum Probieren an. Es geht aber nicht nur harmonisch zu. Messebesucher und Aussteller streiten auch – zum Beispiel über Massentierhaltung und Glyphosat.

mehr
Discounter
Dieser Lidl-Markt in Virgina Beach wurde im Juni 2017 eröffnet.

Mit ambitionierten Plänen stieg der deutsche Discounter Lidl im vergangenen Jahr in den US-Markt ein. Doch die ersten Umsätze waren offenbar nicht vielversprechend. Nun bremst die Supermarkt-Kette den Ausbau neuer Filialen.

mehr
Glassplitter gefunden
Kaufland hat Hackfleisch der Eigenmarke zurückgerufen.

Die Supermarktkette Kaufland ruft in mehreren Bundesländern drei Sorten Hackfleisch zurück. In der Fleischware wurden Glassplitter einer defekten Maschine gefunden.

mehr
Bierabsatz 2017
Die Brauwirtschaft hat im vergangenen Jahr ein Absatzminus von zwei Prozent verzeichnet – einige große Brauereien haben angekündigt, ihre Preise anzuheben.

Die Deutschen trinken immer weniger Bier – Der Brauer-Bund schlägt Alarm: Der Absatz sank in 2017 erstmals seit vielen stabilen Jahren um 2 Prozent, die Brauer müssen Konsequenzen ziehen.

mehr
Deutsche Bahn
Pendler mussten sich im Jahr 2017 in Geduld üben: Die Bahn verspätete sich wieder öfter, als im Jahr davor.

Baustellen, Stürme und Brandanschläge: Die Bahn hatte im Jahr 2017 mit vielen Störungen zu kämpfen und verzeichnete dadurch wieder mehr Verspätungen.

mehr
16 Milliarden Dollar-Deal
Zur Flotte von Emirates gehören bereits 101 A380, 41 weitere sind in Auftrag gegeben.

Im Airbus-Vorstand dürften Seufzer der Erleichterung gefallen sein: Die Fluggesellschaft Emirates hat 20 A380-Maschinen bestellt und hält sich eine Option für 16 weitere offen. Der Riesenvogel wäre für den deutsch-französischen Konzern fast zum Flop geworden.

mehr
Arbeitsmarkt
Blick auf den Hauptsitz des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden.

Millionen Beschäftigte in Deutschland wünschen sich andere Arbeitszeiten. Im Jahr 2016 hätten rund 2,6 Millionen Erwerbstätige gerne mehr gearbeitet, während 1,2 Millionen Erwerbstätige weniger arbeiten wollten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte.

mehr
Jahresbilanz
Das größte automatische Containerschiffterminal der Welt in Yangshan (China).

Nach dem schlechtesten Wert seit 26 Jahren geht es mit der chinesischen Wirtschaft wieder stärker voran. Das Ergebnis des Jahres 2017 übertrifft die Erwartungen der Regierung. Doch hohe Schulden und ein drohender Handelsstreit mit den USA drücken auf die Stimmung.

mehr
Fessenheim
Das älteste französische Atomkraftwerk Fessenheim an der Grenze zu Baden--Württemberg war lange Streitpunkt zwischen Deutschland und Frankreich –  jetzt rückt die Abschaltung immer näher.

Lange war das Atomkraftwerk Fessenheim ein Streitpunkt zwischen Deutschland und Frankreich. Jetzt rückt das von deutscher Seite geforderte Ende näher - und Frankreich beginnt, sich mit den wirtschaftlichen Folgen auseinanderzusetzen.

mehr
US-Steuerreform
Apple rechnet mit einer Steuerzahlung in Höhe von rund 38 Milliarden Dollar für bislang außerhalb der USA vorhandenes Kapital, das nun ins Heimatland zurückgeholt werden soll.

Apple hat als Reaktion auf die US-Steuerreform milliardenschwere Ausgaben im Heimatland angekündigt. Der Technologiekonzern wolle in den kommenden fünf Jahren 30 Milliarden US-Dollar in den USA investieren. Zudem sollen 20 000 neue Jobs entstehen.

mehr
Zughersteller
Der Geschäftsführer von Alstom Henri Poupart-Lafarge (r) und der Geschäftsführer von Siemens Joe Kaeser wollen eine deutsch-französische Zug-Allianz schmieden.

Der französische Konzern kann sich auch im Geschäftsjahr 2017/2018 über pralle Auftragsbücher freuen. Für den Vorstand eine Bestätigung seiner Ziele: Er will die Zug-Allianz mit Siemens in diesem Jahr abschließen. Derweil hat bei einem US-Rivalen die Phase der Abspaltung erst begonnen.

mehr

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,16 +4,22%
FRESENIUS... 66,66 +2,15%
DT. POST 40,86 +1,87%
MERCK 89,64 -0,36%
HEID. CEMENT 92,46 -0,30%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,91%
Commodity Capital AF 233,17%
Bellevue Funds (Lu AF 122,74%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 114,28%
BlackRock Global F AF 102,95%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr