Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Wirtschaft
Finanzkrise
Der italienische Premierminister Paolo Gentiloni will Milliarden in zwei Krisenbanken stecken, die die EZB für nicht zukunftsfähig hält.

Erst am Freitag hatte die EZB entschieden, zwei italienische Krisenbanken in die Pleite zu schicken. Jetzt greift die Regierung ein – sie will die Banken mit Milliarden Steuergeldern retten.

mehr
Ferienbeginn

Mit dem Start der Sommerferien können sich Autofahrer in diesem Jahr freuen: Die übliche Verteuerung des Sprits fällt vielerorts aus. Weitere Mineralöl-Erzeugnisse wurden zuletzt ebenfalls wieder billiger – nicht nur in Deutschland.

mehr
Carsten Spohr

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin weitere Unterstützung in Aussicht gestellt, eine Übernahme des Rivalen zieht der Manager momentan aber nicht in Betracht.

mehr
Europäische Zentralbank
Präsident der Europäischen Zentralbank: Mario Draghi.

Die Bankenkrise ist eines der größten Probleme Italiens. Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug – und trifft eine wichtige Entscheidung.

mehr
Fehler bei Wartungsarbeiten
Wartungsarbeiten an einem Server haben die Commerzbank für einige Stunden lahmgelegt.

Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können.

mehr
Umfrage
Angemessene Bezahlung: Der Lohn spielt im Job für die Deutschen die größte Rolle.

Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind weniger wichtig.

mehr
15-Milliarden-Puffer
Steuersenkungen sind in der nächsten Legislaturperiode möglich.

Die kommende Bundesregierung kann dank sprudelnder Steuereinnahmen auf ein riesiges Finanzpolster zur Umsetzung von Wahlversprechen bauen. Der finanzielle Puffer etwa für Steuersenkungen ohne neue Schulden beläuft sich für die Jahre 2019 bis 2021 auf 14,8 Milliarden Euro.

mehr
Rechtsstreit im Silicon Valley
Ex-Uber-Chef Travis Kalanick und „Uberläufer“ Anthony Levandowski 2016.

Neue Wendung im Streit zwischen Google und Uber: Ein ehemaliger Google-Entwickler soll vertrauliche Daten zur Erforschung autonomer Fahrsysteme an Uber weitergegeben haben. Die Rede ist von 14.000 Dateien.

mehr
Markenrechte
Alnatura spezialisiert sich auf das Bio-Geschäft.

Es könnte das Ende eines erbitterten Streits zwischen der Drogeriekette und der Bio-Marke sein. dm-Gründer Götz Werner hat die Klage gegen seinen Schwager und Alnatura-Gründer Götz Rehn fallengelassen. Doch ein zweiter Prozess ist noch offen.

mehr
Immobilienmarkt
Der Wohnungsmarkt brummt: Doch es werden zu wenige bezahlbare Wohnungen gebaut.

Jährlich müssten in Deutschland 400 000 Wohnungen gebaut werden, um den Bedarf zu decken – tatsächlich waren es im vergangenen Jahr nur 277 700. Die Folge: Mieten und Kaufpreise steigen. Die Politik verspricht Abhilfe. In unserer Grafik sehen Sie, wie stark die Mietpreise zwischen 2011 und 2016 in sieben deutschen Großstädten gestiegen sind.

mehr
Bis 2020

Der Versicherer Allianz will in den kommenden drei Jahren Hunderte Stellen in Deutschland streichen. Insgesamt sollen bis 2020 rund 700 Vollzeitstellen wegfallen, wie ein Sprecher der Deutschlandsparte des Dax-Konzerns am Freitag mitteilte. Der Stellenabbau solle fair und sozialverträglich geschehen.

mehr
Salmonellen entdeckt
Das Unternehmen Mar-Ko Fleischwaren lässt das Produkt „Salami-Sticks-Classic“ aus Supermärkten in mehreren Bundesländern zurückrufen. (Symbolbild)

Wegen Salmonellen-Verdachts ist das Produkt „Salami-Sticks-Classic“ aus Supermärkten in mehreren Bundesländern zurückgerufen worden.

mehr

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,60 +1,04%
THYSSENKRUPP 25,29 +0,36%
DT. POST 32,45 +0,21%
RWE ST 19,08 -2,49%
E.ON 8,89 -1,29%
Henkel VZ 125,25 -1,15%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 165,60%
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
BlackRock Global F AF 100,20%

mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zus... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr