Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wirtschaft
Medizinkonzern
Aus der Arkon-Übernahme wird nichts: Der Medizinkonzern Fresenius hat den geplanten Milliardenkauf abgesagt.

Wegen fehlender Voraussetzungen: Der Medizinriese Fresenius hat am Wochenende die 4,4 Milliarden Euro schwere Übernahme des US-Konzerns Arkon abgesagt – und muss nun mit juristischen Folgen rechnen.

mehr
Verkäufe im Billionenwert
Die Branche der Unterhaltungselektronik rechnet für das Jahr 2018 mit einem Umsatz in Billionenhöhe.

Smartphone, TV und Audiogeräte sind voll im Trend: Die Branche der Unterhaltungselektronik rechnet deshalb auch im Jahr 2018 wieder mit einem regelrechten Boom.

mehr
Nach Insolvenz
ARCHIV - 13.04.2018, Hessen, Wiesbaden: "Toys R Us" steht über einer Wiesbadener Filiale des US-amerikanischen Spielwarenriesen. (zu dpa "Irischer Spielwarenhändler übernimmt Toys-R-Us-Läden in Deutschland" vom 21.04.2017) Foto: Arne Dedert/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Im Herbst letzten Jahres rutschte der beliebte US-Spielwarenhandel Toys’R’us in die Insolvenz – nun hat sich endlich ein Käufer gefunden. Damit ändert sich zwar der Name der Läden, vieles soll aber bleiben, wie es ist.

mehr
Medienbericht
Armut ist kein Randphänomen: 4,9 Millionen Menschen ab 16 Jahren können sich nur alle zwei Tage eine vollwertige Mahlzeit leisten.

Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes können sich 4,9 Millionen Deutsche ab 16 Jahren nur jeden zweiten Tag eine vollwertige Mahlzeit leisten, etwa ein Drittel keine unerwarteten Ausgaben über 900 Euro.

mehr
Bundesagentur für Arbeit
Detlef Scheele, Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, hält nichts von der aktuellen Hartz-IV-Debatte.

In Politik und Wirtschaft wird derzeit eifrig über Hartz IV diskutiert - zuletzt wurden Rufe nach einem Ende der Grundsicherung lauter. Detlef Scheele, Chef der Bundesagentur für Arbeit hält aber am Hartz-IV-Konzept fest.

mehr
Krankenversicherung
Einem gesetzlich Versicherten mit einem Bruttoeinkommen von 3000 Euro bringt die Reform eine Ersparnis von 15 Euro im Monat.

Ab 2019 sollen Arbeitnehmer und Rentner niedrigere Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung zahlen. Das geht aus einem Gesetzentwurf hervor, den Gesundheitsminister Jens Spahn auf den Weg gebracht hat.

mehr
BDI-Präsident Kempf:
BDI-Präsident Dieter Kempf findet die Vorschläge von Frankreichs Präsident Macron zu einem Europäischen Währungsfonds interessant.

Kurz vor dem Start der großen Hannover Messe spricht sich BDI-Präsident Dieter Kempf für die Schaffung eines Europäischen Währungsfonds aus – und fordert einen mutigeren Umgang mit der EU.

mehr
Sparmaßnahmen
Die Mitarbeiter sollen künftig auf einen Teil ihres Gehalts verzichten: Die jüngste Forderung von Opel-Chef Michael Lohscheller sorgt für neuen Zündstoff im Streit um die Sanierung des Unternehmens.

Die Sanierung des Autobauers Opel ist in vollem Gange: Um die Ausgaben weiter zu minimieren, denkt Opel-Chef Michael Lohscheller über Gehaltskürzungen nach. Die Arbeitnehmer sehen darin einen klaren Tarifbruch.

mehr
Entwicklung
Das neue Verfahren erinnert an die Herstellung von Zuckerwatte.

Weniger ist mehr: Der Lebensmittelkonzern Nestlé hat einen Zucker entwickelt, der süßer schmeckt, weshalb man weniger von ihm benötigt. Der erste Schokoriegel mit dem porös-süßen Gemisch ist nun in Großbritannien auf den Markt gekommen.

mehr
Aktionärstreffen

Bilanzskandal und Börsentief: Der Möbelriese Steinhoff hat seit Ende 2017 mit einigen Turbulenzen zu kämpfen. Die Aktionäre sind beunruhigt – auf der Hauptversammlung am Freitag sollen die wichtigsten Fragen zur aktuellen Konzernlage geklärt werden.

mehr
Diesel-Ermittlungen
In Stuttgart ist ein Porsche-Manager in Untersuchungshaft genommen worden.

Erst stehen fast 200 Ermittler vor der Tür, nun muss ein Manager in Untersuchungshaft. Die Justiz macht Ernst im Diesel-Skandal bei Porsche. Der Autobauer weist die Vorwürfe zurück und verspricht Aufklärung.

mehr
Apple
Roboter „Daisy“ kann bis zu 200 iPhones in einer Stunde zerlegen.

Sobald Apple ein neues iPhone auf den Markt bringt, bilden sich vor den Läden lange Schlagen. Doch was passiert mit den alten Geräten? Der Roboter „Daisy“ kann sie in seine wertvollen Einzelteile zerlegen.

mehr

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 200,40 +2,30%
CONTINENTAL 222,40 +1,41%
DT. TELEKOM 14,22 +1,25%
FMC 80,70 -4,54%
VOLKSWAGEN VZ 169,28 -1,21%
E.ON 8,86 -0,84%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 96,03%
Magna Umbrella Fun AF 76,97%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr