Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Viel Schmuddelwetter zum Valentinstag

Wetter Viel Schmuddelwetter zum Valentinstag

Heute fällt aus einem stark bewölkten oder bedeckten Himmel gebietsweise Niederschlag, wobei es im Norden teilweise bis in tiefe Lagen schneien kann. Im äußersten Norden und Nordosten bleibt es zunächst noch trocken.

Voriger Artikel
Das volle Programm: Regen, Schnee, Böen und Sonne
Nächster Artikel
Überwiegend bewölkt und gebietsweise Schnee

Mit Schnee bedeckte Liebesschlösser an einer Brücke in Lübeck. Heute ist Valentinstag.

Quelle: Angelika Warmuth

Offenbach. Im größten Teil Bayerns regnet es zunächst kaum und es ist zeitweise sonnig. In der Mitte liegt die Schneefallgrenze bei etwa 600 bis 800 m, im Südwesten und an den Alpen bei 1000 m oder darüber.

Der Wind aus unterschiedlichen Richtungen weht im Süden und an den Küsten mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen. Im süd- bzw. südwestdeutschen Bergland treten Böen bis Sturmstärke auf.

Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 8 Grad, im Süden sind bis 10 Grad möglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschlandwetter
Wetterlexikon