Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Unbeständiges Wetter zieht über Deutschland nach Nordosten

Unwetter Unbeständiges Wetter zieht über Deutschland nach Nordosten

Heute kommt es bei wechselnder, häufig auch starker Bewölkung zu weiteren schauerartigen Regenfällen, die von den mittleren Landesteilen nach Westen ziehen und zum Abend nachlassen.

Voriger Artikel
Im Osten sommerlich, sonst kühl und regnerisch
Nächster Artikel
Regen nur noch im äußersten Nordosten

Ungemütlich: Das schöne Mai-Wetter legt einer kleine Pause ein.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand

Offenbach. Im Nordosten können sich im Tagesverlauf Schauer und teils kräftige Gewitter entwickeln.

Die Temperatur erreicht Höchstwerte von 14 bis 20 Grad, im Nordosten 20 bis 25 Grad, in Oder- und Neißenähe bis 27 Grad. Es weht überwiegend ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In Verbindung mit Gewittern sind Böen bis Sturmstärke möglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschlandwetter
Wetterlexikon