Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Aggressiver Mann beißt Polizeibeamten am Hauptbahnhof

Aggressiver Mann beißt Polizeibeamten am Hauptbahnhof

Berlin. Ein betrunkener Mann hat am Berliner Hauptbahnhof einem Bundespolizisten ins Handgelenk gebissen. Der aggressive 27-Jährige sollte festgenommen werden und wehrte sich dagegen tatkräftig, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Der verletzte Beamte musste seinen Dienst unterbrechen.

Voriger Artikel
Chef der Polizeigewerkschaft: Rechter Terrorismus hält Einzug
Nächster Artikel
Haftstrafe nach versuchter Erpressung von Supermarkt-Kette
Quelle: Archivbild

Berlin. Ein betrunkener Mann hat am Berliner Hauptbahnhof einem Bundespolizisten ins Handgelenk gebissen. Der aggressive 27-Jährige sollte festgenommen werden und wehrte sich dagegen tatkräftig, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Der verletzte Beamte musste seinen Dienst unterbrechen. Die Bundespolizei war alarmiert worden, weil der Mann Sonntagabend mit einem Regenschirm auf einen Reisenden eingeschlagen hatte. Bei seiner Festnahme biss der Betrunkene sich im Handgelenk eines 29-jährigen Polizisten fest, konnte schließlich aber überwältigt werden. Die Bundespolizei ermittelt wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Mann blieb auf freiem Fuß. Er war wegen Gewaltdelikten polizeibekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit