Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Satiriker Sonneborn: EU übernimmt immer mehr Ideen von uns

Satiriker Sonneborn: EU übernimmt immer mehr Ideen von uns

Der Satiriker und EU-Parlamentarier Martin Sonneborn (50) fühlt sich durch die Politik in Europa in dem Kurs seiner Satire-Partei „Die PARTEI“ bestätigt. „Die EU übernimmt immer mehr Ideen von uns. Wir haben immer schon den Wiederaufbau der Mauer gefordert..."

Voriger Artikel
Ost und West bei Kita-Betreuung noch immer gespalten
Nächster Artikel
Viele CDU-Anhänger unzufrieden mit Partei bei Flüchtlingen

Satiriker und EU-Parlamentarier Martin Sonnebor.

Quelle: dpa

Brüssel. Der Satiriker und EU-Parlamentarier Martin Sonneborn (50) fühlt sich durch die Politik in Europa in dem Kurs seiner Satire-Partei „Die PARTEI“ bestätigt. „Die EU übernimmt immer mehr Ideen von uns. Wir haben immer schon den Wiederaufbau der Mauer gefordert, nun greifen Ungarn, demnächst Österreich und bald vielleicht Italien und Griechenland diese Idee auf“, erklärte der ehemalige „Titanic“-Chefredakteur im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. „Das erfüllt mich mit tiefer Befriedigung.“

Bei Abstimmungen werde er auch weiterhin abwechselnd mit Ja und Nein stimmen. „ Da muss ich mich nicht mit dem Inhalt beschäftigen und kann währenddessen im Netz Fragen interessierter Bürger beantworten“, sagte Sonneborn, der 2014 mit seiner Parteiparodie ins EU-Parlament gewählt wurde und dort immer wieder mit Aktionen auf sich aufmerksam macht. Wie Sonneborn arbeitet, zeigt ein Video, das „Die PARTEI“ dem RND zur Verfügung stellte.

Jan Sternberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr