Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mehr Sicherheit für Bürger nur durch mehr Geld für den Staat und mehr Polizei

SPD-Linke Mehr Sicherheit für Bürger nur durch mehr Geld für den Staat und mehr Polizei

Neue Rechtssicherheit für die Bürger kann es, nach Meinung der Parlamentarischen Linken in der SPD, nur bei „strukturell verbesserten Einnahmen des Staates“ geben. Dazu gehört für die Parlamentarische Linke die stärkere Heranziehung von hohen Einkommen und Vermögen.

Voriger Artikel
Grenzkontrollen: Seehofer kritisiert Bundesregierung
Nächster Artikel
Köln: Polizei ermittelt gegen 19 Tatverdächtige

Der Bund soll jetzt vor allem bei der Polizei und in den Schulen für eine schnelle Personalaufstockung sorgen.

Quelle: DNN

Berlin. Neue Rechtssicherheit für die Bürger kann es, nach Meinung der Parlamentarischen Linken in der SPD, nur bei „strukturell verbesserten Einnahmen des Staates“ geben. Dazu gehört für die Parlamentarische Linke die stärkere Heranziehung von hohen Einkommen und Vermögen. Der Sprecher der SPD-Linken, Matthias Miersch, sagte dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): „In Köln und an vielen anderen Orten wird auf fatale Weise sichtbar, wohin uns die Entstaatlichungs-Politik der letzten Jahre geführt hat.“ Es fehle „an allen Ecken und Enden“ am Personal. „Der Bund muss jetzt vor allem bei der Polizei und in den Schulen für eine schnelle Personalaufstockung sorgen – andernfalls sind die Folgekosten riesig“, warnte Miersch. „Wenn wir diese Gesellschaft zusammenhalten wollen, brauchen wir massive Investitionen und einen starken Staat. Und den gibt es nun mal nicht zum Nulltarif, sondern nur mit gesicherten Einnahmen.“

RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr