Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Vulkanausbruch in Japan: Keine Berichte über Verletzte

Vulkane Vulkanausbruch in Japan: Keine Berichte über Verletzte

Im Südwesten Japans ist der Vulkan Aso ausgebrochen. Berichte über mögliche Verletzte lagen zunächst nicht vor, wie der Fernsehsender NHK am Montag meldete. Fernsehbilder der Eruption von 09.43 Uhr Ortszeit (02.43 MESZ) zeigten aufsteigende dicke schwarze Aschewolken.

Voriger Artikel
Kaliforniens Brände breiten sich aus, Tausende fliehen
Nächster Artikel
Arzneirückstände im Wasser schwer zu beseitigen

Spektakuläre Bilder: Der japanische Vulkan Aso im Südwesten des Landes ist ausgebrochen.

Quelle: Japan Meteorogical Agency

Kumamoto. n. Einige Touristen in der Region machten sich zügig auf, die Region zu verlassen. Die Meteorologische Behörde hob die Warnstufe für den auf der südwestlichen Hauptinsel Kyushu gelegenen Berg an und untersagten den Zugang zu dem Vulkan. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.