Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Umfrage: Darum ziehts die Dresdner zum SemperOpenairball

Umfrage: Darum ziehts die Dresdner zum SemperOpenairball

Nicht nur die Stars und Sternchen, sondern auch rund 10 000 Fans des Semperopernballs strömten gestern Abend auf den Theaterplatz, um zu feiern. DNN-Mitarbeiter Dominik Brüggemann sprach mit Besuchern des Openair-Balls über ihre Eindrücke.

Voriger Artikel
Vor dem Semperopernball: Autogramme-Schlacht bei Thomas Gottschalk und Udo Jürgens
Nächster Artikel
SemperOpenairball: Tausende Dresdner feiern auf dem Theaterplatz mit
Quelle: Dominik Brüggemann

Ernestine Drese, 23: „Ich lebe seit einigen Jahren in Dresden und habe den Ball bislang nur im Fernsehen gesehen. Dieses Jahr wollte ich zumindest vor der Semperoper stehen und das Festliche auf mich wirken lassen. Das Licht, die Musik und die Stimmung der Leute ergeben zusammen einfach einen wunderschönen Abend.“

php9b522555ca201402080017.jpg

Tausende Besucher folgten dem Treiben in der Semperoper via Leinwand auf dem Theaterplatz, begrüßten Udo Jürgens und tanzten miteinander.

Zur Bildergalerie

Hans Becker, 56: „Ich bin das erste Mal in Dresden und besuche mit meiner Lebensgefährtin die Stadt speziell wegen des Semperopernballs. Ich bin von der Kulisse hier auf dem Theaterplatz schlichtweg begeistert. Das Besondere ist eindeutig, wie Organisatoren die Dresdner und Touristen wie uns mit in den Ball einbinden. Und: Wo kann man so berühmte Leute schon so nah erleben.“

phpIMzHbm20140208002506.jpg

Auf dem Theaterplatz wurde wieder viel getanzt - natürlich Walzer!

Quelle: Dominik Brüggemann

Renate Ehner, 66: „Ich bin extra für den Semperopernball dieses Wochenende aus Detmold nach Dresden gekommen. Bislang habe ich die Stadt schon fünfmal besucht. Eine Reiseführerin hat mir empfohlen, dieses Ereignis vor Ort zu erleben. Und ich bin von der Musik, dem Publikum und dem romantischen Drumherum wirklich beeindruckt.“

Jan Lein, 24: „Das Lichtspektakel hat mich hergelockt. Zusammen mit den barocken Gebäuden ergibt das einfach eine sehr ansehnliche Veranstaltung – auch wenn ich nur von draußen zuschauen kann. Ich glaube, dieses Ereignis gehört einfach zu Dresden und ist mittlerweile auch international anerkannt. Außerdem bietet der Ball sogar jungen Tänzern die Chance, zu zeigen, was in ihnen steckt.“

Oliver Hentschel, 23: „Das Gefühl, zusammen mit anderen Menschen diese Veranstaltung zu erleben, ist beeindruckend. Ich möchte mit meiner Freundin heute hier tanzen und eventuell nächstes Jahr selbst auf dem Semperopernball debütieren. Dafür brauche ich noch viel Übung. Aber die Motivation hole ich mir schon mal heute, wenn ich das Ballgeschehen von hier aus verfolgen kann.“

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.