Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Schlammlawine nach Dammbruch in Brasilien: 17 Tote

Unfälle Schlammlawine nach Dammbruch in Brasilien: 17 Tote

Nach einem Deichbruch in einem Eisenerz- Bergwerk in Südbrasilien sind mindestens 17 Menschen durch eine Schlammlawine getötet worden. Weitere 20 Menschen werden vermisst.

Voriger Artikel
Airlines meiden Sinai aus Angst vor Terror
Nächster Artikel
Rein statistisch: Frauen in Deutschland bekommen mehr Kinder

Die Schlammlawine hat einen Teil der südbrasilianischen Ortschaft Bento Rodriguez überflutet.

Quelle: Bomberos MG

Belo Horizonte. Die Schlammlawine aus dem Klärbecken hatte am Donnerstag einen Teil der Ortschaft Bento Rodriguez, 250 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro, überflutet, wie das Nachrichtenportal Estadão berichtete. Über 70 Bewohner wurden verletzt, ein Großteil der Ortschaft wurde zerstört.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.