Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsens Weinkönigin wird zur Bundes-Wahl schick gemacht

Sachsens Weinkönigin wird zur Bundes-Wahl schick gemacht

Drei junge Frauen aus Sachsen hatten schon die Ehre, für ein Jahr Deutsche Weinkönigin zu sein. Am Wochenende wird in Neustadt an der Weinstraße die nächste Hoheit gewählt - und zu den Kandidaten zählt auch Sachsens Weinkönigin Juliane Kremtz.

Voriger Artikel
„Tag der Sachsen“ krisensicher - neue Bewerber in Sicht
Nächster Artikel
Sexy Dirndl von Silke Wagler für sexy Sächsinnen

Weinkönigin Juliane Kremtz beim Styling mit Visagist Ronald Brendler.

Quelle: Medienkontor

Am Samstag ist der Vorentscheid für die Wahl zur Deutschen Weinkönigin, bevor am 30. September die Krone endgültig vergeben wird.

„Um weiterzukommen sind Weinwissen, Eloquenz und Charme gefragt, aber natürlich spielt auch gutes Aussehen eine Rolle für die Wahl", erklärt Bernd Kastler, Vorsitzender des Weinbauverbandes Sachsen. Am fachlichen Wissen dürfte es der sächsischen Majestät nicht mangeln. Die Meißnerin hat an der Wein-Fachhochschule in Geisenheim studiert und einen Bachelorabschluss in Internationaler Weinwirtschaft in der Tasche.

phpb90af906b6201109261731.jpg

Die Sächsische Weinkönigin Juliane I. beim Styling. Am Montag präsentierte sie ihr neues Cocktailkleid der Designerin Dorothea Michalk.

Zur Bildergalerie

Damit Juliane Kremtz auch äußerlich die Jury überzeugen kann, erhielt sie am Dienstag in Dresden ein wenig professionelle Hilfe. Ein zartgelbes, mit grasgrünen Paspeln versehenes Etuikleid erhielt von Designerin Dorothea Michalk den letzten Schliff. „Wir haben uns gemeinsam für ein schlichtes und zugleich elegantes Kleid entschieden, das sie nicht verkleidet, sondern in dem sie sich wohlfühlt. Die Farben spielen Sachsens Landesfarben wieder", so Michalk. Dazu gab es eine neue Hochsteckfrisur von Starfriseur Holger Knievel und ein Make-up von Ronald Brendler.

„Zwar ist eine gute Vorbereitung das A und O, doch ob mir das Glück zur Wahl hold ist und ob ich einen ‚guten Tag' habe, kann keiner beeinflussen", so Kremtz. Unterstützt wird sie von Freunden und Familie, die mit einem Fan-Bus nach Neustadt fahren. „Die Fans tragen Sombreros mit grün-weißer Banderole, die noch von meiner Wahl zur Sächsischen Königin stammen, und grün-weiße Fanschals. Die hat mein stolzer Papi Reinhart Kremtz extra organisiert", berichtet die Weinkönigin, die rund um die Wahl noch jede Menge Reisestress hat.

Denn am Wochenende stehen in der Heimat die Weinfest von Radebeul und Meißen sowie der Meißener Festumzug an. „Trotz des Vorentscheides lasse ich mir diese drei Termine als Meißnerin nicht nehmen, zumal wir ein Jubiläumsjahr haben! Dann muss ich halt Freitagnacht nach Neustadt fahren und Samstagnacht wieder zurück nach Meißen."

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.