Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Bischof Reinelt wünscht sich Spenden statt Geschenke zum 75.

Bischof Reinelt wünscht sich Spenden statt Geschenke zum 75.

Der Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Joachim Reinelt, setzt sich auch persönlich sehr für den Bau der neuen Propsteikirche in Leipzig ein. Zu seinem 75. Geburtstag am 21. Oktober habe der Bischof gebeten, von Geschenken abzusehen, berichtete Propsteikirchenpfarrer Gregor Giele am Montag.

Voriger Artikel
Bootstouren im Leipziger Gondwanaland gestoppt – Zoo-Besucher steckten im Tunnel fest
Nächster Artikel
„Tag der Sachsen“ krisensicher - neue Bewerber in Sicht

Bischof Joachim Reinelt wird 75 Jahre.

Quelle: Andr Kempner

Stattdessen sollen die Gratulanten lieber für den größten Kirchenneubau Ostdeutschlands spenden. Bislang sind dafür mehr als 4,5 Millionen Euro Spenden zusammengekommen. Mindestens 7 Millionen Euro sollen es werden. Der Bau kostet 15 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.