Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Asylbewerberin aus Albanien bringt in Jena Vierlinge zur Welt

Migration Asylbewerberin aus Albanien bringt in Jena Vierlinge zur Welt

Jena (dpa) – An der Uni-Klinik Jena hat eine aus Albanien geflohene Frau Vierlinge zur Welt gebracht. Die drei Mädchen und der Junge wurden per Kaiserschnitt in der 32. Schwangerschaftswoche geholt.

Voriger Artikel
Welternährungsprogramm ruft zum Kampf für "Null Hunger" auf
Nächster Artikel
Haftstrafe für Mord an Eisverkäuferin vor 30 Jahren

Eine aus Albanien geflohene Frau Vierlinge hat an der Uni-Klinik Jena Vierlinge zur Welt gebracht.

Quelle: Martin Schutt/Archiv

Die Kinder seien alle wohlauf, sagte der Leiter der Neonatologie, Professor Hans Proquitté, der Deutschen Presse-Agentur. "Ihnen geht es den altersgemäßen Umständen gut." Sie erhalten Atemunterstützung. Drei der vier Babys bekommen nach Angaben von Proquitté ein Medikament, das die Lunge stabilisiert.

Die Eltern sind im Juli als Asylbewerber aus Albanien gekommen. "Die medizinische Versorgung in unserer Heimat ist nicht so gut", erklärte der Vater Vebi Keta. Albanien sei ein armes Land mit nicht so guter Ausstattung in den Krankenhäusern. Die Vierlinge müssen die nächsten acht Wochen in der Klinik bleiben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.