Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Panorama
London

Der katastrophale Brand in einem Londoner Hochhaus mit mindestens 79 Todesopfern ist auf einen defekten Kühlschrank zurückzuführen. Es habe sich nicht um Brandstiftung gehandelt, so Scotland Yard. Über eine Anzeige wegen fahrlässiger Tötung wird trotzdem beraten. Gebäudeverkleidung und Isolierung hätten Sicherheitstests nicht bestanden.

mehr
Menschenhandel
Eines der Opfer (Mitte) im Prozess gegen acht arabische Prinzessinnen kommt in Brüssel in den Gerichtssaal. Die Frau musste der Scheich-Familie Tag und Nacht zu Diensten sein. Lohn bekam sie dafür nicht.

Acht Prinzessinnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten lebten in einem Brüsseler Hotel in Saus und Braus. Ihre Angestellten sollen sie dabei wie Leibeigene gehalten haben. Ein Gericht in Brüssel entscheidet heute, ob ein Fall von moderner Sklaverei vorliegt.

mehr
Verkehr
Blitze zucken über den Himmel bei Annaberg-Buchholz im Erzgebirge

Die schweren Unwetter sind in der Nacht in Richtung Osten abgezogen. Doch vor allem im Bahnverkehr haben sie am Morgen noch großes Chaos hinterlassen. Reisende müssen sich auf Einschränkungen einstellen.

mehr
Gunter Gabriel
Er umarmte die Welt – die Welt umarmte ihn nicht immer zurück: Gunter Gabriel auf seinem Hausboot im Harburger Hafen.

Schlager- und Country-Legende Gunter Gabriel ist im Alter von 75 Jahren in Hannover gestorben. Was bleibt sind schöne Erinnerungen an einen rauen Typen, der aneckte und anecken wollte. Wer ihn kennenlernte, lernte ihn meist schätzen. RND-Redakteur Sebastian Harfst erinnert sich.

mehr
Bahnverkehr lahmgelegt
Nach dem schweren Unwetter im Norden war vielerorts kein Durchkommen mehr.

Bei dem schweren Unwetter sind in Niedersachsen zwei Menschen gestorben. Unzählige Dächer wurden abgedeckt, der Bahnverkehr lag lahm. Zehntausende Besucher des Musikfestivals „Hurricane“ in Scheeßel kamen dagegen noch vergleichsweise glimpflich davon.

mehr
Britisches Königshaus
Rüstig: Prinz Philip ist wieder zuhause.

England atmet auf: Am Mittwoch war der Ehemann von Königin Elizabeth II. überraschend ins Krankenhaus eingeliefert worden. Keine 24 Stunden später verließ der Prinz die Klinik schon wieder.

mehr
Weltdrogenbericht
Der Handel mit Kokain hat im Vergleich zum Vorjahr zugenommen.

Im Weltdrogenbericht schildern UN-Experten, welche Auswirkungen die Drogensucht auf die Betroffenen hat. Allein in Europa sollen illegale Drogen im Schwarzmarktwert von 20 bis 30 Milliarden Euro abgesetzt werden.

mehr
Schlagerstar
Schlagerstar Gunter Gabriel ist tot.

Der bekannte Schlagerstar Gunter Gabriel ist verstorben. Das bestätigte seine Agentur am frühen Donnerstagnachmittag. Nach einem Treppensturz sei der Sänger in einem Krankenhaus in Hannover gestorben. Der Sturz soll sich bereits am 10. Juni ereignet haben.

mehr
Unwetter im Norden
Dem Hurricane-Festival stehen Starkregen und Hagel ins Haus.

Wegen schwerer Unwetter mit Starkregen und Hagel hat der „Hurricane“-Veranstalter Festivalgäste gebeten, möglichst erst am Freitag zu kommen. Besucher, die am Donnerstag mit der Bahn anreisten, wurden vorübergehend in eine Schutzunterkunft weitergeleitet – oder kamen erstmal bei Anwohnern unter. Meteorologen warnen vor weiteren schweren Gewittern.

mehr
Schwere Unwetter
Die Bahn hat den Verkehr zwischen Hannover, Hamburg, Kiel und Bremen eingestellt.

Starkregen, Sturmböen, Hagelkörner mit bis zu fünf Zentimetern Durchmesser: Schwere Unwetter haben am Donnerstagmittag Teile von Norddeutschland getroffen. In Hamburg war kurzzeitig auch ein Tornado zu sehen. Die Bahn hat auf mehreren Strecken den Verkehr eingestellt.

mehr
Prozess-Auftakt
Hitlers Geburtshaus in Braunau ist eine Kultstätte für Rechtsextreme.

Der Streit um das Geburtshaus Adolf Hitlers geht in die nächste Runde. Im Dezember hatte Österreichs Regierung die ehemalige Eigentümerin enteignet. Die Frau klagte dagegen. Heute beginnt der Prozess vor dem Verfassungsgericht in Wien.

mehr
Nach 69 Verhandlungstagen
Schauplatz des Mammutprozesses: Das Landgericht in Wuppertal.

Seit mehr als zwei Jahren ist eine sechsfache Mutter aus Solingen verschwunden. Die Behörden glauben: Die 35 Jahre alte Irakerin wurde von ihrer Familie ermordet. Vor Gericht schwiegen die fünf Angeklagten. Bis jetzt. Nun hat ein Bruder des Ehemanns ausgepackt – er will zeigen, wo die Leiche ist.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.