Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Western Digital will SanDisk für 19 Milliarden Dollar kaufen

Computer Western Digital will SanDisk für 19 Milliarden Dollar kaufen

Ein 19 Milliarden schwerer Deal soll Festplatten und Speicher-Chips unter einem Firmendach zusammenbringen: Western Digital kauft den Flash-Spezialisten SanDisk.

Voriger Artikel
Telekom bestätigt Betrugsserie im Online-Banking
Nächster Artikel
Google öffnet millionenschweren Medien-Innovationsfonds

Eli Harari, Mitgründer der SanDisk Corporation, hält eine Speicherkarte der Firm hoch.

Quelle: Michael Reynolds

Irvine/Milpitas. Das Angebot von 86,50 Dollar pro Aktie bedeutet einen Aufpreis von 15 Prozent auf den Schlusskurs von Dienstag. Western Digital bekomme dadurch unter anderem günstigeren Zugang zu Flash-Speicherchips, hieß es bei der Ankündigung der Übernahme am Mittwoch.

Western Digital ist vor allem im Geschäft mit Festplatten aktiv - und ihnen macht Flash zunehmend Konkurrenz. SanDisk galt schon seit einiger Zeit als Übernahmekandidat. Die Firma konnte zwar auch vom Vormarsch der Smartphones und Tablets profitieren, der Wettbewerb in der Branche ist aber extrem scharf und Wettbewerber wie Samsung waren zuletzt stärker positioniert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • DNN Job
    DNN Job

    Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • DNN Immo
    DNN Immo

    Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr