Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Snapchat sammelt 1,8 Milliarden bei Investoren ein

Internet Snapchat sammelt 1,8 Milliarden bei Investoren ein

Die Foto- und Messenger-App Snapchat steht vor einer weiteren Milliarden-Geldspritze.

Das Unternehmen mit über 100 Millionen täglich aktiven Nutzer sicherte sich 1,8 Milliarden Dollar (1,6 Mrd Euro) von Investoren.

Voriger Artikel
Medien: Microsoft hat zwei neue Xbox-Modelle im Köcher
Nächster Artikel
Zeitung: Apple-Manager brachte Kauf von Time Warner ins Gespräch

Die Foto- und Messenger-App Snapchat Snapchat ist der digitale Hype der Stunde.

Quelle: Patrick Seeger

Washington/San Francisco. Das geht aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht hervor. Unklar blieb, auf welche Summe die Firma insgesamt bei der Finanzierungsrunde taxiert wurde. Das Branchenblog "TechCrunch" hatte am Montag unter Berufung auf Insider von einer Bewertung in Höhe von etwa 20 Milliarden Dollar berichtet.

Die vor allem bei jüngeren Leuten beliebte App lässt gepostete Bilder von selbst wieder verschwinden. Mittlerweile hat sie sich als allgemeines Chatprogramm soweit verbreitet, dass sie zunehmend als Konkurrenz für die Facebook-Tochter WhatsApp gehandelt wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • DNN Job
    DNN Job

    Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • DNN Immo
    DNN Immo

    Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr