Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Merkel fordert stärkeres Vorgehen von Facebook gegen Hetzer

Internet Merkel fordert stärkeres Vorgehen von Facebook gegen Hetzer

Angesichts zunehmender Hetze und Hass-Parolen im Internet hat Kanzlerin Angela Merkel das Internet-Unternehmen Facebook aufgefordert, dagegen vorzugehen. "Wenn Menschen unter ihrem Namen in den sozialen Netzwerken Volksverhetzung betreiben, muss nicht nur der Staat agieren, sondern auch das Unternehmen Facebook sollte gegen diese Parolen vorgehen", sagte Merkel der "Rheinischen Post" (Freitag).

Voriger Artikel
Spielebranche erhofft sich Wachstum durch Spiele am Fernseher
Nächster Artikel
Ebay führt Abo für kostenlosen Versand und Rücksendungen ein

Bei Facebook wimmelt es von Begriffen wie «Schmarotzer»,«Bananenpflücker», «Drecksgesindel», «Asylantenpack».

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Berlin. ). Die Regeln gebe es bei Facebook, sie müssten "nur angewandt werden".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • DNN Job
    DNN Job

    Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • DNN Immo
    DNN Immo

    Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr