Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gut ein Jahr nach Verbot: Uber unternimmt Neustart in Madrid

Verkehr Gut ein Jahr nach Verbot: Uber unternimmt Neustart in Madrid

Der Fahrdienstvermittler Uber hat in Madrid gut ein Jahr nach einem gerichtlichen Verbot seine Tätigkeit neu aufgenommen. Anders als bei seinem ersten Versuch mit dem Mitfahrerdienst UberPop im Jahr 2014 greift das Unternehmen in der spanischen Hauptstadt nun auf professionelle Fahrer zurück, die eine Lizenz zur Personenbeförderung besitzen.

Voriger Artikel
Spotify holt sich eine Milliarde Dollar im Kampf gegen Apple Music
Nächster Artikel
Snapchat mit neuen Funktionen

Taxifahrer in Madrid hatten am 18. Februar gegen die Deregulierung des Taxigewerbes in der spanischen Hauptstadt. Foto: Javier Lizon

Madrid. n.

Wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte, liegen die Preise bei UberX etwa 30 Prozent unterhalb der herkömmlichen Taxi-Tarife.

Uber arbeitet nach diesen Informationen in Madrid nun mit einer Lizenz für die Vermietung von Autos mit Fahrern. Ein Gericht hatte Uber Ende 2014 die Vermittlung von Fahrdiensten in Spanien verboten, weil die eingesetzten Fahrer keine Personenbeförderungsscheine besessen hatten. Darin sah die Justiz einen unlauteren Wettbewerb, der die Taxi-Unternehmer benachteiligte.

Der Madrider Taxi-Verband kündigte an, er werde erneut vor Gericht ziehen, wenn bei der neuen Uber-Aktivität Gesetzesverstöße festgestellt würden.

In Deutschland musste Uber seinen Mitfahrerdienst UberPop vor einem Jahr ebenfalls einstellen. Das Landgericht Frankfurt hatte den Service nach einer Klage des deutschen Taxigewerbes für wettbewerbswidrig erklärt. Seit November 2015 fokussiert sich Uber auf die Vermittlung von Fahrten in Berlin und München mit seinen beiden professionellen Mietwagendiensten UberX und UberBlack. In der Hauptstadt vermittelt Uber außerdem herkömmliche Taxifahrten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • DNN Job
    DNN Job

    Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • DNN Immo
    DNN Immo

    Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr