Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Berliner Soundcloud schließt Lizenzvertrag mit Universal Music

Musik Berliner Soundcloud schließt Lizenzvertrag mit Universal Music

Die Berliner Musik-Firma Soundcloud bekommt die Chance auf eine größere Rolle im schnell wachsenden Streaming-Geschäft. Nach langen Verhandlungen steht ein Deal mit dem weltgrößten Musik-Konzern Universal Music, wie die Unternehmen mitteilten.

Voriger Artikel
Marktforscher: PC-Verkäufe rasseln weiter nach unten
Nächster Artikel
Freies Wissen für die Welt: 15 Jahre Wikipedia

Soundcloud kann das Angebot nun um Millionen populäre Hits erweitern.

Quelle: Ole Spata

Berlin. Soundcloud kann das Angebot nun um Millionen populäre Hits erweitern. Bisher konzentrierte sich die Plattform auf Remixe und Songs, deren Rechte nicht bei den großen Plattenfirmen liegen. Außerdem kann jeder Ton-Dateien hochladen.

Soundcloud hat nach eigenen Angaben 175 Millionen Nutzer. Das Unternehmen gilt als ein Juwel der Berliner Startup-Szene. Immer wieder wurde über einen Börsengang spekuliert, die dafür wichtigen Verhandlungen mit der Musikbranche gerieten jedoch immer wieder ins Stocken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • DNN Job
    DNN Job

    Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • DNN Immo
    DNN Immo

    Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr