Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Multimedia
Generalüberholte Geräte
Das Samsung Galaxy Note 7 wurde für den Konzern zum Debakel.

Das Galaxy Note 7 hatte Samsung im vergangenen Jahr ein im Smartphone-Markt beispielloses Fiasko eingebracht. Nun soll das Gerät wieder auf den Markt kommen – unter bestimmten Voraussetzungen.

mehr
Neue Streaming-Strategie
Die Kundschaft von Mediatheken und Streamingdiensten trennt sich in Jäger und Sammler: Jäger lauern wöchentlich auf die neue Episode und schlagen sofort zu – Sammler warten, bis die Staffel komplett ist, und gucken dann am Stück.

„Eine neue Folge pro Woche“: Immer öfter rationieren auch Netflix und Amazon ihre Serien. Warum die Streamingdienste immer mehr von ihren Grundsätzen abrücken.

mehr
Selfie mit Merkel
Syrischer Flüchtling klagt nicht weiter gegen Facebook.

Sein Fall machte bundesweit Schlagzeilen: Ein Flüchtling kämpfte vor Gericht gegen Facebook – der Konzern soll Hetzbeiträge löschen. Aber der Syrer unterlag. Nun entschied er: Er will nicht weiter klagen. „Der Prozess ist gefährlich für meine Familie.“

mehr
Google-Bericht
Auf etwa 1,4 Milliarden Geräten läuft Android – aber nur jedes zweite erhielt 2016 ein Sicherheitsupdate.

Android wird allmählich sicherer – sagt Google. Das Problem ist nur: Viele Hersteller versorgen ihre Smartphones nicht mit neuer Software. Das Risiko hat der Nutzer.

mehr
Erpressungs-Software
Cyber-Experten warnen vor neuen Computerviren.

Cyber-Kriminelle werden immer kreativer bei der Entwicklung von Erpressungs-Software. Bei der jüngsten Trojaner-Version “Popcorn“ müsse das Opfer kein Lösegeld mehr zahlen, wenn es sich stattdessen zum Komplizen macht und andere Internet-Nutzer infiziert, warnt Sicherheitsexperte Mikko Hypponen.

mehr
Für den guten Zweck
Apple bietet das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus jetzt auch in rot an – um den Kampf gegen Aids zu unterstützen.

Apple betreibt Modellpflege: Der Konzern unterstützt den Kampf gegen Aids und bietet sein iPhone 7 deshalb künftig auch in Rot an. Außerdem spendiert er dem Einstiegsmodell iPhone SE einen größeren Speicher – ohne den Preis zu erhöhen.

mehr
Umstrittenes Online-Spiel „Schulzzug“
Das Online-Spiel „Schulzzug“ soll die Kampagne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz unterstützen. Doch nicht jeder findet die Herangehensweise lustig.

Martin Schulz ist nicht aufzuhalten. Zumindest beim Onlinespaß „Schulzzug“. Doch nicht jeder lacht über das infantile Spiel. Dass virtuelle Figuren, die an Frauke Petry oder Donald Trump erinnern, überrollt werden, sorgt für Ärger. Die SPD reagiert.

mehr
Startschuss bei der CeBIT
Starteten auf der CeBIT in Hannover offiziell das neue WLAN-Netz für Schleswig-Holstein: v.l.n.r.: Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer, Ministerpräsident Torsten Albig, Björn Schwarze vom Provider Addix, Reinhard Boll, Präsident des Sparkassen- und Giroverbands Schleswig-Holstein, Madsack-Chef Thomas Düffert und Sven Fricke, Geschäftsführer der „Kieler Nachrichten“.

Freier Zugang für alle: Schleswig-Holstein baut landesweites WLAN mithilfe der „Kieler Nachrichten“ auf

mehr
Netzhit
Was will die? US-Präsident Donald Trump scheint keine Lust auf einen weiteren Händedruck mit Merkel zu haben.

Da war es Donald Trump offenbar zu viel: Als Journalisten von ihm verlangen, Angela Merkel für ein Foto die Hand zu reichen, ignoriert der US-Präsident diese Bitte – ebenso wie die Kanzlerin, die dem Wunsch gerne nachgekommen wäre. Filmkameras haben die Szene eingefangen. So viel vorab: Auch Gesichter sprechen Bände ...

mehr
Schweighöfer über „You Are Wanted“
Matthias Schweighöfer in der Amazon-Streamingserie „You Are Wanted“.

Amazon hat die erste große deutsche Streamingserie herausgebracht, alle Folgen von „You Are Wanted“ stehen online. Im Interview spricht Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer über die Handlung, Privatsphäre und Til Schweiger.

mehr
Nach Nutzer-Kritik
WhatsApp hat bestätigt: Nach Nutzer-Protesten kommt der alte Status zurück.

Gute Nachricht für viele Nutzer von WhatsApp: Der Messenger-Dienst bekommt nächste Woche die klassische Status-Anzeige wieder zurück – sie bleibt stehen und verschwindet nicht nach 24 Stunden. Besitzer eines iPhones müssen sich aber noch etwas gedulden.

mehr
Neue Emoji-Variante
Die ersten 100 Gaymojii-Bilder sind kostenlos.

Die speziell in Chats beliebten Emojis gibt es jetzt in einer weiteren Spezialisierung: Eine bei Schwulen weltweit beliebte Dating-App bietet die sogenannten Gaymojis an. Sexuelle Zweideutigkeiten sind dabei nicht die Ausnahme.

mehr
  • DNN Job
    DNN Job

    Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • DNN Immo
    DNN Immo

    Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr