Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Wildunfälle im Kreis Sächsische Schweiz

Zwei Wildunfälle im Kreis Sächsische Schweiz

Gleich zwei Wildunfälle hat es am Wochenende im Kreis Sächsische Schweiz gegeben. Der 45-jährige Fahrer eines Mazda befuhr in der Nacht zu Sonntag die Verbindungsstraße aus Richtung Neustadt kommend in Richtung Bischofswerda.

Voriger Artikel
Radfahrer liegt tot im Graben - Ursache unklar
Nächster Artikel
Zwei Motorradfahrer in Radeburg schwer verletzt

Neustadt/Sebnitz.. Gleich zwei Wildunfälle hat es am Wochenende im Kreis Sächsische Schweiz gegeben. Der 45-jährige Fahrer eines Mazda befuhr in der Nacht zu Sonntag die Verbindungsstraße aus Richtung Neustadt kommend in Richtung Bischofswerda. Kurz hinter dem Abzweig Oberottendorf sprang plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Das Tier flüchtete, so die Polizei. Am Auto des Mannes entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro.
Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Sonntag auf der Straße von Sebnitz nach Neustadt. Hinter dem Kreisverkehr auf der Schandauer Straße sprang plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn und stieß mit einem Audi A3 zusammen. Auch hier flüchtete das Tier. Am Audi entstand ein Schaden von rund 800 Euro.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr