Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Wendemanöver in Radebeul endet mit Unfall

Unfall Wendemanöver in Radebeul endet mit Unfall

Beim Wenden in Radebeul hat ein Autofahrer einen Kleinwagen übersehen. Als er wieder auf die Staatsstraße einbog, stieß er mit diesem Auto zusammen. Nur der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Symbolbild

Quelle: dpa

Radebeul. Auf der Straße zur Elbbrücke nach Niederwartha in Radebeul hat ein Wendemanöver eines 44-Jährigen am Montagabend zu einem Unfall geführt. Der Mann steuerte einen Audi und nutzte eine unbefestigte Fläche neben der Straße, um zu wenden. Als er wieder auf die Staatstraße einbiegen wollte, stieß er mit einem dort fahrenden VW Polo zusammen. Dieses Auto steuerte eine 25-Jährige. Die Frau wurde bei der Kollision verletzt. Sie musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Audi-Fahrer wurde nicht verletzt, der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro.

Von cs

Radebeul, S84 51.1030787 13.6014746
Radebeul, S84
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr