Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Verletztes Wildschwein attackiert nach Unfall Polizisten und Autofahrerin

Verletztes Wildschwein attackiert nach Unfall Polizisten und Autofahrerin

Ein Wildschwein hat am frühen Donnerstagmorgen Polizisten und eine Autofahrerin attackiert. Die Frau hatte mit ihren Ford Focus auf der Straße zwischen Sohland und Wassergrund das Tier gerammt, das anschließend verletzt im Straßengraben liegen blieb.

Voriger Artikel
Bauarbeiter mit Totengräber verwechselt - Besorgter Seifhennersdorfer ruft Polizei
Nächster Artikel
Toter Sachse aus Sassnitzer Hafenbecken geborgen - Mann stammt offenbar aus Löbau

Archivbild

Quelle: dpa

Die Fahrerin verständigte die Polizei, die kurze Zeit später vor Ort den Unfall aufnahm. Wie die Polizei mitteilte, stand das Schwein aber plötzlich wieder auf den Beinen und lief auf die Beamten und die Frau zu. Aus Angst, Schaden davonzutragen, erlegten die Polizisten das Wildschwein kurzerhand mit ihrer Dienstwaffe. „Das Schwein war dann wirklich tot", heißt es abschließend in der Mitteilung der Polizei.

seko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr