Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verdacht auf Terroranschlag: Polizei stürmt Wohnungen in Leipzig

Hinweise auf Anschlag Verdacht auf Terroranschlag: Polizei stürmt Wohnungen in Leipzig

Am Dienstagmorgen haben Spezialeinheiten der Polizei zwei Gebäude in Leipzig durchsucht. „Es lagen Hinweise auf die Planungen eines möglichen Anschlages vor“, sagte eine Sprecherin des Bundeskriminalamtes (BKA) am Donnerstag gegenüber LVZ.de.

Quelle: Archiv

Leipzig. Leipzig . Am Dienstagmorgen haben Spezialeinheiten der Polizei zwei Gebäude in Leipzig durchsucht. „Es lagen Hinweise auf die Planungen eines möglichen Anschlages vor“, sagte eine Sprecherin des Bundeskriminalamtes (BKA) am Donnerstag gegenüber LVZ.de. Den Erkenntnissen zufolge sollte es sich um islamistischen Terror handeln.

Zur Gefahrenabwehr hatten Ermittlungsbehörden daraufhin in der Nacht zwei Wohnungen in der Messestadt durchsuchen lassen. „Es konnte aber keine relevanten Tatmittel gefunden werden. Es gab auch keine Festnahme“, sagte die BKA-Sprecherin weiter. Auch die Elitepolizisten der GSG 9 zur Terrorabwehr sollen dabei zum Einsatz gekommen sein. Die zuständige Bundespolizei bestätigte, dass auf Ersuchen des BKA eigene Kräfte an dem Einsatz beteiligt waren.

Computer und Telefone beschlagnahmt

Aufgrund der laufenden Ermittlungen wurden am Donnerstag aus Wiesbaden keine näheren Angaben gemacht. „Wir werden den Sachverhalt in den nächsten Tagen abklären“, so die BKA-Sprecherin. Unklar ist somit auch noch, wo die Durchsuchungen in Leipzig genau stattgefunden haben und wo der mögliche Anschlag hätte passieren sollen.

Die Tageszeitung die Welt berichtet am Donnerstag aus nicht näher genannten Sicherheitskreisen, es habe sich bei den Tatverdächtigen um zwei Deutsch-Tunesier gehandelt. Die Beamten hätten bei ihrer Durchsuchung auch Computer, Unterlagen und Mobiltelefone beschlagnahmt.

Von Matthias Puppe

Update: Zunächst war in diesem Text von einer Razzia am Mittwoch die Rede, sie fand jedoch bereits am Dienstag statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr