Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verdacht auf Hehlerei: Transporter mit rund 1000 Litern Diesel auf Autobahn 17 gestoppt

Verdacht auf Hehlerei: Transporter mit rund 1000 Litern Diesel auf Autobahn 17 gestoppt

Zollbeamte haben am Mittwoch einen verdächtigen Transporter auf der Autobahn A17 an der Anschlussstelle Bad Gottleuba gestoppt. Rund 1000 Liter Diesel verteilt auf 43 Kanister habe der tschechische Fahrer in dem VW transportiert, teilten die Beamten mit.

Voriger Artikel
Feuer zerstört Dreiseitenhof in Wilsdruff
Nächster Artikel
Zwei LKW Mercedes Actros im Wert von 340.000 Euro gestohlen

Mit rund 1000 Litern Diesel in Kanistern wurde ein Transporter auf der A 17 gestoppt.

Quelle: Andreas Gebert (Archiv)

Da die Angaben des Mannes zweifelhaft waren, beschlagnahmten die Zollermittler den Kraftstoff und ermitteln jetzt wegen Hehlerei.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr