Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Tierquäler zünden auf Waldparkplatz Hundewelpen an

Polizei ermittelt Tierquäler zünden auf Waldparkplatz Hundewelpen an

Auf besonders brutale Weise wollten Unbekannte am Sonntagabend einen Hundewelpen loswerden. Zunächst wickelten sie das junge Tier in eine Decke. Was sie dann taten, ist kaum zu glauben.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Weinböhla. Ganz besonders brutal sind Unbekannte zu Werke gegangen, die sich am Sonntagabend von einem Hundewelpen getrennt haben. Die Täter wickelten das junge Tier in eine Decke, legten das Paket auf einem Waldparkplatz an der Forststraße ab und zündeten es an. Eine 23 Jahre alte Autofahrerin entdeckte den Brand und löschte das Feuer. Erst danach bekam sie mit, dass sich in der Decke ein Hundewelpe befindet. Das Tier starb kurz darauf.

Die Polizei stellte die Decke und den toten Hund sicher. Nun werden die Tierquäler gesucht, die den Welpen verbrennen wollten. Hinweise zu verdächtigen, die am Sonntag gegen 19.45 Uhr auf oder an dem Waldparkplatz an der Kreisstraße 8014 gesehen worden sind, nimmt die Polizei unter Ruf 0351/4832233 entgegen.

Von cs

Weinböhla, Forststraße 51.1638517 13.5969588
Weinböhla, Forststraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr