Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Streit in Asylunterkunft Niederau – mehrere Personen verletzt

Bis zu 100 Beteiligte Streit in Asylunterkunft Niederau – mehrere Personen verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in der Asylunterkunft Niederau sind am Freitagabend mindestens drei Menschen verletzt worden. Laut Polizei war es zwischen zwei Gruppen zu einem Streit um Religion und Gebetszeiten gekommen.

Voriger Artikel
Dieb schlägt auf Verkäuferin ein
Nächster Artikel
Schmiedeberg: Asylbewerber stehlen Auto von Wachmann

Niederau. Bei einer Auseinandersetzung in der Asylunterkunft Niederau sind am Freitagabend mindestens drei Menschen verletzt worden. Laut Polizei war es zwischen zwei Gruppen zu einem Streit um Religion und Gebetszeiten gekommen. Die Auseinandersetzung eskalierte zu einem handfesten Konflikt mit bis zu 100 Beteiligten, den auch die herbeigerufenen 30 Polizisten nur mühsam unter Kontrolle bekamen. Ein afghanischer Asylbewerber sei als Rädelsführer identifiziert worden. Er wurde in Polizeigewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr