Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Stadtverwaltung Coswig sucht Zeugen von Graffitischmierereien

Schmierer-Fahndung Stadtverwaltung Coswig sucht Zeugen von Graffitischmierereien

In Coswig haben Unbekannte in den vergangenen sechs Monaten etwa 50 Graffitis an Wände und Behältnisse geschmiert. Die Schadenshöhe beträgt etwa 18 000 Euro. Jetzt macht die Stadtverwaltung ernst.

Die Stadtverwaltung Coswig sucht die Täter, die diese Graffitis hinterlassen.

Quelle: Stadt Coswig

COSWIG. Die Stadtverwaltung in Coswig braucht Hilfe bei der Suche nach Graffitischmierern, die bereits einen Schaden von rund 18000 Euro angerichtet haben. Wie Pressesprecherin Ulrike Tranberg mitteilte, hinterlassen die Täter seit mehr als einem halben Jahr immer denselben Schriftzug. Sie schmieren zumeist „Tose“ an Wände und Behältnisse, so Tranberg. Den Verantwortlichen in der Stadtverwaltung seien im Zentrum von Coswig etwa 50 Tatorte bekannt, teilte sie weiter mit.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Ordnungsamt der Stadt unter der Rufnummer 03523/66325 entgegen. Auch die Polizei ist eingeschaltet. Die Beamten des Kriminaldienstes im Revier Meißen sind ebenfalls für Zeugen erreichbar. Dafür ist die Rufnummer 0351/8371 4214 geschaltet, teilte Tranberg mit.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr