Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Segelfliegerin nach Absturz gestorben

Unfallursache bisher unklar Segelfliegerin nach Absturz gestorben

Eine 21 Jahre alte Pilotin ist auf dem Flugplatz Klix in Großdubrau mit ihrem Segelflugzeug abgestürzt und kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben. Laut Polizei war sie am Dienstagnachmittag während eines Pokalfliegens mit dem Einsitzer im Landeanflug, als das Unglück geschah.

Voriger Artikel
Minenfund am Schlegelweg stellt sich als harmlos heraus
Nächster Artikel
Zigarettenautomat gesprengt

Eine 21-Jährige ist in Großdubrau mit ihrem Segelflugzeug abgestürzt und kurze Zeit später im Krankenhaus getstorben.

Quelle: Symbolfoto

Großdubrau. Eine 21 Jahre alte Pilotin ist auf dem Flugplatz Klix in Großdubrau (Landkreis Bautzen) mit ihrem Segelflugzeug abgestürzt und kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben. Laut Polizei war sie am Dienstagnachmittag während eines Pokalfliegens mit dem Einsitzer im Landeanflug, als das Unglück aus bisher unbekannter Ursache geschah. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus, die Ärzte konnten ihr jedoch nicht mehr helfen. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung untersucht nun gemeinsam mit der Kriminalpolizei die Absturzstelle und das Fluggerät.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr