Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Sechsjähriger Junge stirbt nach Verkehrsunfall in der Oberlausitz

Sechsjähriger Junge stirbt nach Verkehrsunfall in der Oberlausitz

Am Montagabend ist nach einem tragischen Verkehrsunfall ein sechsjähriger Junge an seinen schweren Verletzungen verstorben. Der Junge war in Wehrsdorf gegen 17:40 Uhr auf die Oppacher Straße gelaufen und wurde dabei von einem Kleintransporter Iveco (Fahrer 47) erfasst.

Voriger Artikel
Abendliche Spritztour – VW Polo landet im Fluss
Nächster Artikel
Explosion in Haus - 82-jährige Bewohnerin zur Beobachtung in Klinik

Die Rettungskräfte versuchten den Jungen zu retten - leider vergeblich.

Quelle: Soeren Stache

Durch die Wucht der Kollision geriet das Kind auf die Gegenfahrbahn, wo auch ein 49-jähriger Skoda-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Das Auto überrollte den Jungen.

Mit schwersten Verletzungen wurde der Sechsjährige umgehend in ein Klinikum eingeliefert. Die Ärzte konnten dort allerdings sein Leben nicht mehr retten. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und –ursache übernommen, auch ein Gutachter kam zum Einsatz. Derzeit ist noch völlig unklar, warum das Kind auf die Fahrbahn lief.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr