Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schrecklicher Unfall auf der A 4 bei Ohorn

Person überrollt / Zeugen gesucht Schrecklicher Unfall auf der A 4 bei Ohorn

Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, ereignete sich in der Nacht zum Montag ein schrecklicher Unfall aus der A 4, etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Ohorn. Anscheinend überfuhren mehrere Fahrzeuge eine Person auf der Fahrbahn. Die A 4 ist derzeit noch gesperrt, die Ermittlungen dauern an.

Ohorn, Autobahn 4 51.170024 14.069712
Google Map of 51.170024,14.069712
Ohorn, Autobahn 4 Mehr Infos
Nächster Artikel
Brandsätze auf Asylbewerberunterkunft in Aue geworfen

Die Bundesautobahn 4 ist seit etwa 1.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst untersucht die Unfallstelle.

Quelle: dpa

Ohorn. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, ereignete sich in der Nacht zum Montag ein schrecklicher Unfall aus der A 4, etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Ohorn. Mehrere Autofahrer teilten gegen 0.30 Uhr über den Notruf der Polizei mit, dass sie vermutlich ein Reh überfahren hätten. Wie sich beim Eintreffen der Streife der Autobahnpolizei herausstellte, handelte es sich jedoch um eine Person.

Warum diese auf der Autobahn war und woher sie stammte ist laut Polizei derzeit noch nicht bekannt. Nach bisherigen Erkenntnissen sind mindestens vier Pkw am Unfall beteiligt. Anhand von Schilderungen mancher Unfallbeteiligter, hätten noch weitere Pkw sowie ein Reisebus am Unfallort kurz angehalten. Jedoch seien diese dann weiter gefahren, in der Annahme, es sei ein Reh überfahren worden.

Die Autobahn ist zum jetzigen Zeitpunkt noch gesperrt und wird erst nach Abschluss der Untersuchung durch den Verkehrsunfalldienst wieder freigegeben. Eine Umleitung wurde durch die Polizei mit Unterstützung des Technischen Hilfswerkes eingerichtet.

Sowohl die Bundespolizei als auch die Polizei Polen sucht nach weiteren Unfallbeteiligten. Darüber hinaus sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben über weitere Unfallbeteiligte machen können. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei des Autobahnpolizeireviers Bautzen (Telefon 03591 367-0) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr