Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rettungswagen verunglückt in Kamenz – Notarzt und Patientin schwer verletzt

Rettungswagen verunglückt in Kamenz – Notarzt und Patientin schwer verletzt

Am Sonnabendvormittag ist in Kamenz ein Rettungswagen verunglückt. Der 29 Jahre alte Fahrer hatte gegen 9.45 Uhr die Kreuzung Hohe und Fichtestraße mit eingeschalteten Lichtzeichen bei Rot befahren.

Voriger Artikel
100 teils vermummte Personen attackieren Polizei und Bundesverwaltungsgericht in Leipzig
Nächster Artikel
Gleich drei Einbrüche in Klingenberg

Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

Quelle: Stephan Lohse

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden VW, teilte die Polizei mit. Dessen 26-jähriger Fahrer hatte Grün.  

In der Folge kippte der Rettungswagen auf der Kreuzung nach rechts und blieb auf der Seite liegen. Beide Fahrzeugführer und ein im Rettungswagen mitfahrender Sanitäter wurden leicht verletzt. Die 79-jährige Patientin im Wagen wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Notarzt, der ebenfalls im Rettungswagen saß, musste schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Dresdner Klinikum geflogen werden.

Es entstand ein Schaden von rund 87.000 Euro. Die Kreuzung musste zur Bergung für rund drei Stunden gesperrt werden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr