Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizisten und Feuerwehrmänner retten Roten Milan vor dem Ertrinken

Polizisten und Feuerwehrmänner retten Roten Milan vor dem Ertrinken

Polizisten und Feuerwehrmänner haben im Riesaer Stadtpark einen Roten Milan vor dem Ertrinken gerettet. Ein Spaziergänger hatte beobachtet, wie sich der entkräftete Jungvogel am aufgeweichten und rutschigen Ufer eines Flüsschens festzukrallen suchte, teilte die Polizei am Montag in Dresden mit.

Voriger Artikel
Unbekannter flüchtet mit gestohlenem Fahrzeug nahe Leppersdorf
Nächster Artikel
Unbekannter überfällt Schlecker-Filiale in Weißenberg

Rotmilan (Archivbild)

Quelle: dpa

Er alarmierte Polizei und Feuerwehr. Mehrere Beamte und Feuerwehrleute seilten sich am Sonntag die fünf bis sechs Meter tiefe Böschung hinab und brachten den Greifvogel in Sicherheit. Der verletzte Milan wurde den Mitarbeitern des angrenzenden Tierparks übergeben. Milane sind vom Aussterben bedroht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr