Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei sprengt 60 Granaten in der „Dippser“ Heide

Munition wird unschädlich gemacht Polizei sprengt 60 Granaten in der „Dippser“ Heide

Die nächste Sprengung steht: Experten des Sächsischen Kampfmittelbeseitigungsdienstes sind am Dienstag erneut in der Dippoldiswalder Heide am Werk. Ab 12 Uhr sollen hier 60 Granaten vom Kaliber 7,5 beziehungsweise 8,8 zur Explosion gebracht werden.

Bereits im Juli 2014 wurden drei Bomben in der Dippoldiswalder Heide unschädlich gemacht.

Quelle: Roland Halkasch

Dippoldiswalde.  Die nächste Sprengung steht: Experten des Sächsischen Kampfmittelbeseitigungsdienstes sind am Dienstag erneut in der Dippoldiswalder Heide am Werk. Ab 12 Uhr sollen hier 60 Granaten vom Kaliber 7,5 beziehungsweise 8,8 zur Explosion gebracht werden.

Seit Herbst 2013 suchen die Experten die „Dippser“ Heide nach Munition ab, die Ende des Zweiten Weltkriegs zurückgelassen wurden. In der Vergangenheit konnten bereits mehrfach große Mengen an Bomben, Granaten und anderer Munition sichergestellt werden. Aufgrund ihrer Verwitterung müssen insbesondere Granaten und Bomben immer wieder auch vor Ort unbrauchbar gemacht werden, bevor sie abtransportiert werden können.

Der Polizeieinsatz am Dienstag zur Absicherung der Sprengung hat nur wenige Auswirkungen auf die Allgemeinheit. Wie die Beamten mitteilen, bleiben alle Straßen befahrbar, lediglich einige Waldwege müssen gesperrt werden. Knapp 20 Polizisten sind an dem Einsatz beteiligt. Die Einsatzkräfte werden dabei auch von einem Hubschrauber unterstützt, der Personen, die sich möglicherweise im Waldgebiet aufhalten, finden soll.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr