Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pegida-Anhänger zusammengeschlagen

Zeugenaufruf Pegida-Anhänger zusammengeschlagen

Ein Pegida-Anhänger aus Brandenburg auf dem Weg zur Dresdner Kundgebung des fremdenfeindlichen Bündnisses am vergangenen Samstag in Priestewitz (Landkreis Meißen) zusammengeschlagen worden. Dabei wurde der 35-Jährige laut Polizei schwer am Kopf verletzt.

Voriger Artikel
Paketbote von seinem Transporter erfasst und schwer verletzt
Nächster Artikel
Einbrecher steigen in Altenberger Wochenendhäuser ein
Quelle: dpa

Leipzig/Priestewitz. Ein Pegida-Anhänger aus Brandenburg auf dem Weg zur Dresdner Kundgebung des fremdenfeindlichen Bündnisses in Priestewitz (Landkreis Meißen) zusammengeschlagen worden. Zunächst habe sich ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann am vergangenen Samstag verdächtig am abgestellten Wagen des 35-Jährigen verhalten, teilte das für Extremismus zuständige Operative Abwehrzentrum (OAZ) am Mittwoch in Leipzig mit.

Als der Brandenburger den Verdächtigen angesprochen und erzählt habe, dass er zur Pegida-Kundgebung nach Dresden wolle, sei er von sechs bis acht Vermummten angegriffen und mit einem Teleskopschlagstock verprügelt worden. Dabei wurde der 35-Jährige laut Polizei schwer am Kopf verletzt. Anschließend seien die Täter geflohen.

Das OAZ geht von einer politisch motivierten Tat aus und sucht nach Zeugen. Die Angreifer werden als etwa 20 Jahre alt, dunkel gekleidet und mit Kapuzen, Mützen und Schals vermummt beschrieben. Der Vorfall ereignete sich im Bereich des Bahnhofs.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr