Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Martinshorn überhört - Auto stößt mit Löschwagen zusammen

Radeberg Martinshorn überhört - Auto stößt mit Löschwagen zusammen

Bei einem Feuerwehreinsatz ist ein 59-Jähriger in Radeberg bei Dresden schwer verletzt worden. Der Autofahrer wollte links abbiegen und hatte dabei nicht auf das Löschfahrzeug geachtet, das mit Blaulicht und Martinshorn hinter ihm angefahren kam.

Voriger Artikel
84-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand in der Oberlausitz
Nächster Artikel
Neustadt in Sachsen: Laterne umgefahren und geflüchtet
Quelle: DNN

Radeberg/Görlitz. Bei einem Feuerwehreinsatz ist ein 59-Jähriger in Radeberg bei Dresden schwer verletzt worden. Der Autofahrer wollte links abbiegen und hatte dabei nicht auf das Löschfahrzeug geachtet, das mit Blaulicht und Martinshorn hinter ihm angefahren kam, teilte die Polizei in Görlitz am Sonntag mit. Der Mann musste am Samstag zur Behandlung ins Uni-Klinikum nach Dresden gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 40.000 Euro. Zur Ermittlung der Unfallursache hat die Polizei einen Gutachter angefordert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr