Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lok-Leipzig-Fans wegen Böllern gestoppt

Polizei ermittelt Lok-Leipzig-Fans wegen Böllern gestoppt

Die Polizei in Leipzig ermittelt gegen mehrere Anhänger des Fußball-Oberligisten 1. FC Lok Leipzig wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Etwa 150 bis 200 Fußballfans waren am Dienstagabend von der Polizei gestoppt worden, weil sie mit Pyrotechnik den Geburtstag des Vereins feiern wollten.

Voriger Artikel
63-Jähriger aus eisiger Kälte gerettet
Nächster Artikel
Gefährlicher Fettbrand
Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei in Leipzig ermittelt gegen mehrere Anhänger des Fußball-Oberligisten 1. FC Lok Leipzig wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Das teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Wie viele Anhänger des Traditionsclubs das genau betrifft, konnte er zunächst noch nicht sagen. Etwa 150 bis 200 Fußballfans waren am Dienstagabend von der Polizei im Leipziger Stadtteil Stötteritz gestoppt worden. Sie hatten Pyrotechnik dabei und wollten damit den 50. Geburtstag des Fußballclubs feiern. Die Polizei untersagte dies. Einem Polizeisprecher zufolge zogen die Fans dann friedlich zum Stadion des Vereins weiter. Gewalttätige Ausschreitungen gab es nicht. 

In der vergangenen Woche hatten im Leipziger Stadtteil Connewitz mehr als 200 Rechtsextreme und Hooligans randaliert. Sie steckten Autos in Brand, zündeten Pyrotechnik und hinterließen Schäden an vielen Geschäften und Kneipen. Nach Polizeiangaben sollen unter den Angreifern auch Randalierer aus dem Umkreis des 1. FC Lok Leipzig gewesen sein. Der Traditionsverein hatte sich von den Ausschreitungen distanziert und erklärt, diese Kriminellen seien keine Lok-Fans.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr