Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Leiche aus der Wilden Weißeritz ist Frau aus Brand-Erbisdorf

Tote identifiziert Leiche aus der Wilden Weißeritz ist Frau aus Brand-Erbisdorf

Die Polizei hat die Tote identifiziert, die am 5. Juli im Flussbett der Wilden Weißeritz nahe Dorfhain entdeckt worden ist. Nun rätseln die Beamten über die Todesursache.

Symbolfoto

Quelle: dpa

DORFHAIN. Die Tote aus der Wilden Weißeritz ist identifiziert. Es handelt sich um eine 54-Jährige aus Brand-Erbisdorf (Landkreis Mittelsachsen), teilte die Polizei mit. Die Frau war am 5. Juli im Flussbett zwischen Dorfhain und Edle Krone entdeckt worden. Zunächst war völlig unklar, um wen es sich handelt. Rückschlüsse waren nur aufgrund eines Autoschlüssels möglich, den die Frau bei sich hatte. Dieser Schlüssel gehörte zu einem VW Golf oder einem VW Bora. Die genaue Todesursache konnte die Polizei noch nicht benennen. Eine Straftat schließen die Ermittler jedoch aus. Das bedeutet, die Frau ist entweder verunglückt oder sie hat sich das Leben genommen.

Von cs

DORFHAIN 50.9354563 13.5625959
DORFHAIN
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr