Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Langfinger bremsen in Radebeul Spielplatzbau aus

Diebstahl Langfinger bremsen in Radebeul Spielplatzbau aus

Bereits Ende vergangener Woche haben Langfinger in Radebeul zugeschlagen. Die Täter erbeuteten Baumaterial von einem Spielplatz. Förderschüler sind die Leidtragenden.

66 solche Matten wurden in Radebeul gestohlen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

RADEBEUL. Diebe haben die Bauarbeiten am neuen Spielplatz der Anne-Frank-Förderschule in Radebeul ausgebremst. Wie die Polizei mitteilte, haben die Täter Gummimatten gestohlen. Diese Matten sollten unter den Spielgeräten eingebaut werden und die Kinder bei einem Sturz schützen. Nun sind sie weg. Die Täter haben sie in der Nacht zum Freitag abgeholt. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten gehen davon aus, dass die Diebe ein Auto genutzt haben, um ihre Beute abzutransportieren. Schließlich erbeuteten sie 66 solche 50 Mal 50 Zentimeter großen Fallschutzmatten. Ihre Beute ist rund 900 Euro wert.

Hinweise zu den Tätern erbittet die Polizei unter der Dresdner Rufnummer 483 2233.

Von cs

RADEBEUL, Anne-Frank-Straße 51.1005787 13.6911759
RADEBEUL, Anne-Frank-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr