Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Kollision in Radeberg: Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß

Kollision in Radeberg: Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr ist ein Motorradfahrer auf der S 117 mit einem Daihatsu kollidiert und an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 38-Jährige war als letzter in einer Dreier-Gruppe in Richtung Großerkmannsdorf unterwegs, als diese in einer Kurve zum Überholen ansetzte.

Voriger Artikel
Politiker erhalten keine Auskunft über Polizeidatenbank in Sachsen - Klage in Leipzig
Nächster Artikel
Bundespolizei entdeckt bei Fahrzeugkontrolle in Altenberg ein Waffenarsenal

Die Polizei sperrte die S 177 bei Radeberg für vier Stunden.

Quelle: dpa

Der Mann geriet dabei nach links und prallte frontal in den entgegenkommenden Wagen. Er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Die 50-jährige Daihatsu-Fahrerin und ihre zwei Jahre ältere Beifahrerin wurden schwer verletzt. Beide Fahrzeuge gingen nach Angaben der Polizei in Flammen auf. Für Löscharbeiten, die Unfallaufnahme und die Bergung wurde die S 177 für etwa vier Stunden voll gesperrt. Die Untersuchungen zum Unfallhergang dauern an.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zus... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr