Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Kleinkinder auf Wanderschaft, Pferd auf Motorhaube - Kuriose Polizeieinsätze 2012

Kleinkinder auf Wanderschaft, Pferd auf Motorhaube - Kuriose Polizeieinsätze 2012

Kleinkinder auf Wanderschaft, kreative Autofahrer mit Fantasiekennzeichen und Tiere aller Art haben 2012 Polizei und Feuerwehr in Sachsen auf Trab gehalten. Viele der kuriosen Einsätze gingen glimpflich aus, aber manchmal war auch für die Freunde und Helfer nichts mehr zu retten.

Deutsche Presse-Agentur dpa

So zum Beispiel im Fall eines 49-Jährigen aus Schwarzenberg im Erzgebirge, der im Hochsommer Unkraut mit einem Gasbrenner ausrotten wollte. Leider kam der Mann dabei einer Hecke zu nahe: 20 Meter Gehölz fielen den Flammen zum Opfer.

Ein glückliches Ende nahm dagegen der Ausflug einer Dreijährigen in Trebsen (Kreis Leipzig), die ihre große Schwester in der Schule besuchen wollte. Sie stellte den kriminalistischen Spürsinn der Polizisten auf die Probe, weil sie zwar ihren Spitznamen und den Namen ihrer Schwester sagte - mehr aber auch nicht. Ein Trick half: Die Beamten gingen mit dem Mädchen den Weg zurück, den es gekommen war. Sie landeten bei der Mutter, die das Fehlen der Dreijährigen noch gar nicht bemerkt hatte.

Falsche Nummernschilder gehören für die Polizei beinahe zum Tagesgeschäft, aber dass die Beamten einen Wagen aus einem bisher unentdeckten Land aus dem Verkehr ziehen, ist selten. In Ebersbach in Ostsachsen entdeckten die Ermittler im März einen Wagen mit einem Nationalitätenkennzeichen für „Terrania“. Im Auto saßen zwei Deutsche, von denen sich einer mit einer Identitätskarte des Fantasielandes auswies. Nach Angaben der Bundespolizei zeigten sich die beiden „Terranier“ sehr unkooperativ - ganz im Gegensatz zu den Zielen ihrer Vereinigung. Hinter „Terrania“ verbirgt sich ein „Bündnis freier Menschen“, denen es um Werte wie Liebe, Harmonie und Wertschätzung geht.

Handgeschriebenes Kennzeichen

Weit weniger fantasievoll, aber trotzdem nicht auf dem rechten Weg war ein Motorradfahrer in Bad Düben (Nordsachsen) unterwegs. Er hatte sein Zweirad mit einen handgeschriebenen Kennzeichen ausgestattet:

„MT-ETZ 150“. Das Motorrad war nicht zugelassen, und eine Fahrerlaubnis konnte der 22-Jährige auch nicht vorlegen.

Dass die Behörden bei umgestalteten Ampeln sofort Rot sehen, erwies sich im September in Leipzig. Eine „Kiffer-Ampel“ zeigte grünes Licht für Cannabis; Unbekannte hatten das Grünlicht so überklebt, dass es ein Hanfblatt darstellte. Einen Tag nach Bekanntwerden war die freie Fahrt für Kiffer beendet. Das Hanfblatt wurde entfernt.

Tierischer Einsatz

Auch an tierischen Einsätzen mangelte es 2012 nicht. In Radebeul bei Dresden setzte sich ein verschrecktes Pferd rückwärts auf eine Motorhaube. Die Polizei registrierte einen Schaden von 1000 Euro. In Weinböhla (Kreis Meißen) wurden die Beamten zur Jagd auf ein ausgebüxtes, großes Hausschwein gerufen. Und auf dem Querbahnsteig des Leipziger Hauptbahnhofs fingen Bundespolizisten im Sommer einen schwarzen Skorpion ein.

Und in Leipzig stellten Polizisten schließlich unter Beweis, dass sie sich auch mit Angel-Vorschriften gut auskennen. Sie maßen im Mai den Fang eines Anglers mit kritischem Blick - und prompt war der Petri-Jünger seine Ausbeute wieder los. Die vier Karpfen waren nur 17 Zentimeter lang, und auch die gefangene Goldorfe war etwas mickrig. 40 Zentimeter hätten es laut Polizei schon sein müssen. Die aufmerksamen Beamten veranlassten die sofortige Freilassung der Tiere - und der Angler blieb mit leerem Eimer zurück.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr