Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hamburger kentern mit Paddelboot auf der Elbe bei Bad Schandau

Bootsunfall Hamburger kentern mit Paddelboot auf der Elbe bei Bad Schandau

Auf der Elbe bei Bad Schandau ist am Montagnachmittag ein Paddelboot gekentert. Ein Vater saß mit seinen zwei Söhnen in dem Boot.

Symbolfoto

Quelle: dpa

BAD SCHANDAU. Am Montagnachmittag haben ein Vater und dessen zwei Söhne in Höhe des Elbkais ein unfreiwilliges Bad in der Elbe genommen. Das Trio aus Hamburg war mit reichlich Gepäck in einem Kanu stromab unterwegs und kenterte in den Wellen des Schaufelraddampfers „Kurort Rathen“. Während sich der Mann und seine Söhne unterhalb des Elbkais ans Ufer retten konnten, trieb ihr Boot samt Gepäck weiter in Richtung Königstein. Ein Anwohner in Rathmannsdorf-Wendischfähre reagierte geistesgegenwärtig und holte das Boot an Land. Feuerwehrleute aus Wehlen, die mit einem Motorboot zur Rettung ausgerückt waren, übernahmen das Paddelboot samt dem Gepäck und gaben es dem Trio zurück. Die Hamburger, die eigentlich bis Dresden wollten, blieben unverletzt und übernachteten in Bad Schandau.

Von cs

BAD SCHANDAU, Elbkai 50.921315981497 14.138464106885
BAD SCHANDAU, Elbkai
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr