Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Feuer nach Experiment in Altenberger Gymnasium

Brand in Schule Feuer nach Experiment in Altenberger Gymnasium

In der Altenberger Außenstelle des Glückauf-Gymnasiums hat es gebrannt. Etwa 300 Kinder mussten deshalb evakuiert werden. Auslöser des Schwelbrandes war wahrscheinlich ein Experiment mit Geldmünzen.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Altenberg. In der Außenstelle des Glückauf-Gymnasiums am Schellerhauer Weg in Altenberg hat es gebrannt. Das Feuer brach etwa um 11 Uhr aus, teilte die Polizei auf DNN-Anfrage mit. Ursache war ein Experiment im Chemiezimmer, bei dem Geldmünzen erhitzt wurden, so Polizeisprecher Marko Laske. Nach dem Experiment hätten die Schüler das Zimmer verlassen, eine oder mehrere heiße Münzen lagen auf dem Boden und lösten den Schwelbrand aus.

Die 300 Schüler mussten das Gebäude verlassen, die Feuerwehr rückte an, um die Flammen zu löschen. Unterdessen wurden die Kinder in der Sporthalle betreut. Vier von ihnen mussten wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftungen behandelt werden, sagte Laske. Gegen 13 Uhr durften die Schüler in das Gebäude zurück.

Von Christoph Springer

Altenberg, Schellerhauer Weg 50.7672093 13.7356211
Altenberg, Schellerhauer Weg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr