Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Duo greift Mädchen in Dippoldiswalde an

Attacke gegen Jugendliche Duo greift Mädchen in Dippoldiswalde an

In Dippoldiswalde haben Unbekannte ein Mädchen angegriffen. Die Täter schubsten und traten die 16-Jährige, weil sie ihnen kein Geld geben wollte.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dippoldiswalde. Am Busbahnhof in Dipps an der Alten Altenberger Straße haben am Mittwochabend zwei Unbekannte eine 16-Jährige attackiert. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die Beamten erfuhren erst am Donnerstag von der Attacke. Demnach befand sich das Mädchen kurz nach 18 Uhr in der Wartehalle der Linie 388 nach Glashütte. Die Unbekannten stellten sich neben die 16-Jährige und fragten nach Geld. Die Jugendliche lehnte es ab, Geld herauszugeben und wurde daraufhin von den Männern geschubst und in den Rücken getreten. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich dabei. Als der Bus kam, flüchteten die Täter, so die Polizei.

Beide Angreifer waren etwa 1,75 Meter groß und mittleren Alters, teilte die Polizei mit. Einer der Männer sprach gebrochen Deutsch.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0351/4832233 entgegen.

Von cs

Dippoldiswalde, Alte Altenberger Straße 50.8883587 13.6695275
Dippoldiswalde, Alte Altenberger Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr