Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Chemieunfall in Fabrik - Krebserregender Stoff tritt aus

Oelsnitz Chemieunfall in Fabrik - Krebserregender Stoff tritt aus

Bei einem Unfall in einer Fabrik in Oe lsnitz (Erzgebirgskreis) ist eine krebserregende Chemikalie ausgetreten, ein Mensch wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. In der Nacht zum Donnerstag seien 20 Liter der giftigen Flüssigkeit aus einer Maschine in eine Auffangwanne gelaufen.

Voriger Artikel
Unfall auf B 169: Drei Tote und vier Verletzte
Nächster Artikel
Motorräder auf Ölspur weggerutscht – Polizei sucht Zeugen
Quelle: dpa

Oelsnitz. Bei einem Unfall in einer Fabrik in Oe lsnitz (Erzgebirgskreis) ist eine krebserregende Chemikalie ausgetreten, ein Mensch wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. In der Nacht zum Donnerstag seien 20 Liter der giftigen Flüssigkeit aus einer Maschine in eine Auffangwanne gelaufen, sagte der Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Oe lsnitz am Donnerstag. Die Feuerwehr pumpte die Chemikalie mit Atemschutzgeräten ab. Etwa 60 Mitarbeiter des Automobilzulieferers seien nach draußen gebracht worden - sicherheitshalber ließ der Betrieb vorübergehend alle Produktionshallen räumen. Der Maschinenführer wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, fünf weitere Mitarbeiter ärztlich untersucht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr