Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Attacke gegen Abgeordnetenbüro in Freital

Farbanschlag Attacke gegen Abgeordnetenbüro in Freital

Wieder haben Unbekannte ein Büro der Linken im Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge attackiert. Dieses Mal traf es die Außenstelle der Partei in Freital.

Symbolfoto

Quelle: dpa-Zentralbild

Freital. Nachdem in diesem Jahr bereits fünf Mal das Parteibüro der Linke-Abgeordneten Verena Meiwald in Dippoldiswalde das Ziel von Farbanschlägen war, hat es in der Nacht zum Montag ihr Büro in Freital getroffen. Wie die Polizei mitteilte haben Unbekannte das Büro an der Dresdner Straße zwischen Sonntag 15.30 Uhr und Montag 9.30 Uhr mit Farbe angegriffen. Die Täter warfen mehrere Farbbeutel gegen die Fassade. An eine Hausfassade gegenüber schmierten sie zudem einen Schriftzug, so die Polizei. Zur Höhe des Sachschadens konnten die Ermittler noch nichts sagen.

Zuletzt haben Unbekannte ein Büro von Verena Meiwald in der Nacht zum 8. März angegriffen. Dabei handelte es sich um ihre Arbeitsstelle an der Herrengasse in Dippoldiswalde.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr