Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Asylsuchende im Zug Dresden-Zwickau angegriffen

Opfer geschlagen und bestohlen Asylsuchende im Zug Dresden-Zwickau angegriffen

Zwei Asylsuchende aus Syrien sind am Samstag in einer Regionalbahn zwischen Dresden und Zwickau angegriffen und beraubt worden. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, wurde eines der Opfer, ein 26 Jahre alter Mann, von mehreren Personen ins Gesicht geschlagen und gewürgt.

Voriger Artikel
Jugendlicher bedroht Spaziergänger in Radebeul zwei Mal mit Waffen
Nächster Artikel
Tödlicher Unfall in Grumbach
Quelle: dpa

Dresden. Zwei Asylsuchende aus Syrien sind am Samstag in einer Regionalbahn zwischen Dresden und Zwickau angegriffen und beraubt worden. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, wurde eines der Opfer, ein 26 Jahre alter Mann, von mehreren Personen ins Gesicht geschlagen und gewürgt.

Andere Reisende, darunter auch eine Frau, kamen den Syrern zu Hilfe und trennten Täter und Opfer. Bevor die Tatverdächtigen in Hohenstein-Ernstthal den Zug verließen, stahlen sie den Syrern noch einen Rucksack, so die Beamten.

Laut Zeugen handelte es sich um insgesamt sechs Angreifer. Zu einer von ihnen liegt der Bundespolizei eine Personenbeschreibung vor. Danach soll es sich um einen Mann im geschätzten Alter von 25 bis 30 Jahren handeln, der von kräftiger Statur und etwa 1,80  bis 1,85 Meter groß sein soll. Er soll kurze blonde Haare und grüne Augen haben. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit schwarzer Hose, Jacke und Schuhen sowie einem ebenso schwarzen Basecap.

Der Vorfall passierte in einem Zug, der 17:07 Uhr in Dresden startete. Am Chemnitzer Hauptbahnhof fuhr er planmäßig um 18:30 Uhr los und kam um 19:19 Uhr am Hauptbahnhof Zwickau an.

Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der Telefonnummer (037467) 28 10 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr