Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Asylbewerber wehrt sich gegen Abschiebung

Einsatz in Aue Asylbewerber wehrt sich gegen Abschiebung

In Aue hat ein Asylbewerber am Donnerstag seine Abschiebung verhindern wollen und ist deshalb auf das Dach eines Hauses geflüchtet. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz waren Polizisten am Morgen zur Wohnung des aus Tunesien stammenden Mannes gekommen, um ihn abzuholen.

Voriger Artikel
Asylbewerber wehrt sich gegen seine Abschiebung - Einsatz in Aue
Nächster Artikel
Mercedesfahrer kippt in Sächsischer Schweiz um

Symbolbild

Quelle: dpa

Aue. Mehrere Stunden hat ein Asylbewerber aus Tunesien am Donnerstag in Aue (Erzgebirgskreis) Polizei und Rettungsdienst beschäftigt. Als Beamte den 28-Jährigen am Morgen zur Abschiebung abholen wollten, leistete er zunächst „erheblichen Widerstand“. Nach etwa einer Stunde floh er auf das Dach eines Nachbarhauses, drohte in die Tiefe zu springen und warf Dachziegel herab, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte. Ein 40 Jahre alter Beamter wurde leicht verletzt.

Spezialisten des Landeskriminalamtes konnten den Mann nach vier Stunden zur Aufgabe bewegen. Der leicht verletzte Asylbewerber wurde medizinisch versorgt. Ärztlich gab es jedoch keine Bedenken gegen den Vollzug der Abschiebung, hieß es. Der 28-Jährige sei daher am Nachmittag den zuständigen Behörden am Flughafen Leipzig/Halle übergeben worden.

von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr