Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Acht tote Katzen bei Grimma gefunden

Ungechipt und nicht kastriert Acht tote Katzen bei Grimma gefunden

Acht tote Katzen hat eine Mitarbeiterin des Tierschutzvereins Muldental an einer Bahnunterführung bei Grimma (Landkreis Leipzig) gefunden. Keines der am Mittwoch entdeckten Tiere sei gechipt oder kastriert, sagte Vereinsvorsitzende Ricarda Keller am Donnerstag.

Grimma. Acht tote Katzen hat eine Mitarbeiterin des Tierschutzvereins Muldental an einer Bahnunterführung bei Grimma (Landkreis Leipzig) gefunden. Keines der am Mittwoch entdeckten Tiere sei gechipt oder kastriert, sagte Vereinsvorsitzende Ricarda Keller am Donnerstag. Die Katzen seien vermutlich seit ein bis drei Wochen tot. Es hätten sich einige Besitzer gemeldet, die ihr Tier vermissten. Keller geht jedoch von wilden Katzen aus. Die Befunde zur Todesursache lägen erst nächste Woche vor, hieß es. Zunächst hatte die in Dresden erscheinende „Morgenpost“ darüber berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr