Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
35.000 bei Legida und Protesten in Leipzig – Ausschreitungen und Angriffe auf Journalisten

35.000 bei Legida und Protesten in Leipzig – Ausschreitungen und Angriffe auf Journalisten

Die Demonstration von Legida in Leipzig vorbei. Nach Angaben der Stadtverwaltung liefen etwa 15000 Legida-Anhänger und 20.000 Gegendemonstraten durch die Stadt.

Voriger Artikel
Einbrecher erbeuten mehr als 10 000 Euro aus Tresor in Radeberg
Nächster Artikel
Feuer in Halle der Kamenzer Tafel
Quelle: dpa

Die Stimmung war aufgeheizt. Teilnehmer von Legida griffen Journalisten an. Die Polizei musste beide Lager massiv trennen.

php46a5d96397201501221217.jpg

Ausnahmezustand in Leipzig: Tausende Legida-Anhänger und Gegendemonstranten standen sich am Mittwoch gegenüber. Mehr als 4000 Polizisten waren im Einsatz, um die Demos rund um den Ring abzusichern. Es kam vereinzelt zu Ausschreitungen.

Zur Bildergalerie

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr